Gästezimmer im Alten Land


Gästezimmer Altes Land. Sie suchen ein Ferienhaus im Alten Land? Hier finden auch Sie Ihre Wunschunterkunft für Ihren Urlaub.

Willkommen im Alten Land südlich der Elbe! Hier lockt die Natur mit wunderschönen Obstbäumen: Birnen, Kirschen und Äpfel! Wunderschön in der Blütezeit anzuschauen! Der Elbdeich mit den drei Leuchttürmen, prunkvolle Orgeln oder der Prunkforte "Grot dor". Ideal für einen schönen, erholsamen Urlaub. Die zahlreichen Radwege laden zu wundervollen Radtouren entlang der Elbe ein.

Wie komme ich zu meiner Wunschunterkunft?

Klicken Sie einfach auf das Fremdenzimmer bzw. die Anzeige um weitere Informationen zu dem Zimmern im Alten Land zu erhalten. Rufen Sie einfach an 04162 und schon geht es los! Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt!

Zimmer oder Haus buchen

Das Alte Land wird Altes Land genannt, weil es so alt ist? Nein, ganz so einfach ist es nun doch nicht! Das Gebiet OLLAND oder die Holländer die die Gemeinde Hollern gründeten, sind die Verursacher des Namens.

Die Gemeinde Neuland, die Stadt Buxtehude alle waren einmal im Land-Kreis Jork. Das Alte Land ist in drei Meilen eingeteilt, diese Meilen stehen für Abschnitte entlang der Elbe. Das Alte Land ist bekannt für seinen Obstanbau: Das Wetter, der fruchtbare Boden: Alles gute Voraussetzungen, damit im Alten Land die Früchte schön und schnell wachsen kann. Besonders häufig werden hier Apfelbäume und Kirschbäume angebaut.



Wandern und Radfahren

Idealer Ausgangspunkt sind unsere komfortablen Urlaubswohnungen oder Häuser! Besonders schön sind die Radfahrten am Alten Deich. Gemütlich in der Sonne die frische Luft einatmen und einfach mal relaxen. Besonders bei Familien ist ein Urlaub hier sehr beliebt. Und es gibt sogar einen schönen weissen Sandstrand direkt an der Elbe: Kinder können hier spielen, buddel und sogar mal ins Wasser gehen. Da das Alte Land schnell mit dem Auto zu erreichen ist, ist es ein beliebtes Ausflugsziel.



Das Marschland

Als Teil der Elbmarsch ist das Alte Land südlich der Elbe gelegen. Es befindet sich sowohl in Hamburg, wie auch in dem Bundesland Niedersachsen. Als Stadtteile und Gemeinden wollen wir die folgenden nennen:

  • Jorck
  • Lühe
  • Rübke
  • Neu Wulmstorf
  • Cranz (Hamburg)
  • Francop (Hamburg)
  • Neuenfelde (Hamburg)

Das betroffene Bundesland hat die Kulturlandschaft ganz offiziell mit auf eine deutsche Sammelliste eintragen lassen, welche dann bei den Anträgen für die UNESCO Welterbeanträge berücksichtigt wird. Die wunderschöne Landschaft möchte also ganz offiziell Weltkulturerbe werden! Wir würden uns sehr darüber freuen.

Geschichte

In den Jahren 1130 bis 1230 wurde eine Kolonisierung durch die Niederländer durchgeführt. Diese holländischen Siedler ließen sich dort in der Gegend zahlreich nieder. Erkennen kann man es zum Beispiel an den alten Bezeichnungen "Olland" oder bei der Gemeinde "Hollern". Bereits seit dem Mittelalter wurde die Region mit einer Selbstverwaltung geleitet. Seit 1885 durch den Land-Kreis Jorck. Daneben auch die Stadt Buxtehude und die Gemeinde Neuland. Doch im Jahre 1932 wurde der Landkreis einfach aufgelöst und somit endete auch die Selbstverwaltung. Aufgeteilt wurde in Richtung Landkreis Stade und Harburg. Diverse Gesetze führten dann zu weiteren Zuschlagungen.

Eine Erinnerung an die Kolonisierung soll das Denkmal für den Priester Heinrich vor einer Kirche in Steinkirchen sein, welches seit 1993 an die holländischen Siedler erinnern soll.




Der Obstanbau

Und dafür ist diese Gegend nun wirklich berühmt! Für viel Obst und viele Blüten. Bereits im März 1312 wurde es erstmalig schriftlich erwähnt: der Obstanbau an der Niederelbe! Im Stadtbuch der Stadt Stade ist von dem Obstgarten der Herren aus dem Kloster von Sankt Georg geschrieben worden. Als mann dann entdeckte wie fruchtbar dieses Land ist, ging alles ganz schnell und bereits im 17. Jahrhundert gab es den Obstanbau auf einer Fläche von mehr als 200 ha! Im 19. Jahrhundert ist es dann passiert: Der Obstanbau bestimmt die Region, denn wo man auch nur hinsieht werden Äpfel oder Kirschen oder andere Früchte angebaut! Seit mehr als 150 Jahren wird nun dort in dem fruchtbaren Gebiet Obst angebaut: Fast 11.000 ha voll mit Apfelbäumen, Kirschbäumen, Birnen und weiteren Obstsorten! Wobei eine Obstsorte die Region klar dominiert... es ist der Apfel! Mit fast 80 Prozent des kompletten Obstanbaus ist der Apfel der Spitzenreiter, gefolgt von der Kirsche mit lediglich 12 Prozent. Diese Blütenpracht und die tollen Farben locken natürlich viele Touristen in die Region. Deshalb gibt es eine Menge:

Oft gesucht

Sofern Sie eine Reise planen, so wird oft nach folgendem gesucht:

  • Unterkünfte
  • Pensionen
  • Ferienwohnung
  • kein Hotel
  • Gästehaus
  • Übernachtungen
  • Ferienhaus
  • schöne Zimmer bzw. Doppelzimmer vielleicht sogar mit Frühstück
  • Obsthof
  • private Einzelzimmer
  • Appartement mit Dusche und Fernseher

Verbringen Sie Ihren Urlaub im Alten Land und buchen Sie Ihr Ferienzimmer, Ihr Gästezimmer oder Ihr Gästehaus hier bei uns! Direkte Buchung beim Eigentümer der Ferienwohnung! Keine Vermittlungsprovision!





Wie wurden denn die Äpfel und das ganze Obst (vor allem die Kirschen natürlich!) vor den Vogeln geschützt? Bei solch einer Fläche mussten und müssen die Bauern auch heute noch recht kreativ sein. Und folgende Tradition hat sich dort eingebürgert: die Bauern stellten Gerätschaften auf, die mit Propangas betrieben wurden und laute Knalle verursachten (die sogenannten "Kirschböller"). Diese Geräte wurden besonders in den Sommermonaten betrieben, um die Vögel mit den lauten Knallen zu vertreiben. Diese Explosionen kann man oft (je nachdem, wie der Wind geht) kilometerweit hören! Die "Kirschböller" verdrängten die "Klappermühlen (keine Windmühlen, mit Klapperstangen) und die ganz normalen Vogelschutznetze verdrängen nun auch die Kirschböller. Gottseidank, denn wer will schon den ganzen Tag lang irgendwelche Explosionen hören, wenn man im Urlaub ist!

Blütenkönigin im Alten Land

Jedes Jahr wird im Alten Land eine Blütenkönigin gewählt. Diese trägt immer eine Altländer Hochzeitstracht in traditioneller Form. Für die Touristen immer wieder ein schönes Fest und eine gelungene Abwechslung zwischen den schönen Spaziergängen und den erholsamen Fahrradfahrten an der Elbe.



Pensionen Altes Land Privat

Natürlich gibt es in dieser wundervollen Gegend keine großen Hotels, wie man sie in der Stadt Hamburg findet. Nein, dort im Alten Land, wo noch alles sehr ländlich ist, dort gibt es eben Pensionen und Gästezimmer, welche einen hohen Komfort versprechen und einen super Preis anbieten! Aber natürlich findet man auch immer mehr Fewos in dieser Gegend, wie zum Beispiel eine "Jorck Altes Land Ferienwohnung". Stellen Sie einfach Ihre unverbindliche Buchungsanfrage und Sie werden einen wunderschönen Urlaub im Alten Land verleben! Ferienzimmer sind einfach eine super Unterkunft! Und ganz klar, Sie finden auch in den nahe gelegenen Städten wie Buxtehude, Stade, Lühe oder Jorck ein Ferienhaus, Pensionen, ein Ferienhaus, einen schönen Obsthof oder eine Ferienwohnung!

Hotels Altes Land

Wie wir gerade schon aufgeführt haben, gibt es gar nicht so viele Hotels Altes Land, da wir dort nicht in einer Großstadt sind! Vielmehr suchen und finden immer mehr Touristen nach Übernachtungen im Alten Land, welche sie ganz eigen und individuell gestalten können. Wenn Sie Hilfe bei der Unterkunftssuche benötigen, dann hilft diese Website hier sicherlich weiter oder Sie wenden sich an die Tourist Info! Auch Gasthäuser oder ein Gästehaus am Alten Hafen versprechen eine angenehme Nacht! Testen Sie doch einfach mal alle Unterkünfte durch. Sie werden sicherlich nicht nur eine Nacht in dieser wundervollen Gegend mit all Ihren Apfelblüten und Kirschblüten verbringen. Oder vielleicht in einem Obsthof+Pension Jork?!

Oft gesucht

Bei der Suche im Internet wird oft nach folgenden Begrifflichkeiten gesucht:

  • 04162
  • altländer
  • 21635
  • Obsthof
  • Jork
  • Die Apfeltage
  • Ellerbrock
  • 04141
  • Zimmervermittlung
  • Monteurzimmer

Wie buchen?

Buchen Sie Apartments in Zimmer direkt beim Eigentümer. Keine Vermittlungsprovision.

Unverbindlich per Email anfragen!

Seitenverzeichnis

Alle Inhalte diese Internetseite finden Sie in unserer Sitemap.

Kontakt zum Vermieter

Direkt im Inserat
Telephone: finden Sie im Inserat
Email: wenden Sie sich an den Vermieter